Der Jagdschein
Voraussetzung für das Jagen
Wichtiger Hinweis!
Im September 2018 starten unsere neuen Jagdkurse. Nähere Informationen folgen demnächst.

Was muss man tun, um einen Jagdschein zu erhalten?

Wer auf Jagd gehen möchte, benötigt eine entsprechende Ausbildung und einen Jagdschein. Grundsätzlich muss man in einer Jägerschule eine entsprechende Ausbildung absolvieren - das „Grüne Abitur“.

Nach erfolgreicher Ausbildung und bestandener schriftlicher und mündlicher Prüfung sowie einer Prüfung im Umgang mit Waffen sind die Voraussetzungen für die Erteilung des Jagdscheins erfüllt.

Der Jagdschein kann dann auf Antrag bei der Unteren Jagdbehörde des zuständigen Landratsamtes ausgestellt werden, wenn neben dem Prüfungsnachweis auch eine entsprechende Jagdhaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde und eine persönliche Zuverlässigkeit nach dem Waffengesetz (einwandfreies Führungszeugnis) gegeben ist.

Mindestalter für die Erlangung des Jagdscheins ist 18 Jahre.

Der Jugendjagdschein, der verschiedenen Beschränkungen vor allem im Umgang mit Waffen vorsieht, kann bereits mit 16 Jahren beantragt werden.

Wir helfen dabei gerne - bei weiteren Fragen setzten Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok