Die Jagdprüfung
Wie läuft sie ab? Was muss beachtet werden?

Die Jägerprüfung in Bayern besteht aus drei Teilen

  • schriftlicher Teil
    • beantworten von 100 ausgewählten Fragen aus dem amtlichen Fragenkatalog zur Jägerprüfung in Bayern
  • mündlicher Teil
    • Biologie der Wildarten
    • Jagdwaffen, Jagd und Fanggeräte
    • Wildhege, Jagdbetrieb und jagdliche Praxis
    • Jagdhundewesen
    • rechtliche Vorschriften
    • Naturschutz, Landbau, Forstwesen, Wild- und Jagdschadensverhütung
  • praktischer Teil
    • Prüfung der sicheren Handhabung von Jagdwaffen
    • Schießprüfung mit der Büchse

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Wenn Sie auf unserer Seite verbleiben, erklären Sie sich damit einverstanden.
weitere Hinweise zum Datenschutz Hinweis ausblenden